Floatinganzug Test-Überblick, Testsieger, Erfahrungen und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Floatinganzug Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller für Floatinganzüge von beliebten Herstellern und Händlern wie Imax, Fladen, Mullion, Team Norway ii, Dam, Penn usw.
  • Tipps, um einen Floatinganzug günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Floatinganzüge auf dem Markt

Die aktuellen top 5 Bestseller für Floatinganzüge im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Team Norway II Floatinganzug Größe L (52)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb
AngebotBestseller Nr. 2
Imax Thermo Anzug Sea Fishing Clothing (2 teilig), Mehrfarbig (schwarz/rot), Gr. XL
  • Extrem warmer, 100% wasserdichter, zweiteiliger Thermo-Anzug aus robustem, starkem Nylongewebe.
  • Mit abnehmbarer Kapuze. Große Außentaschen sowie Innentasche.
  • Latzhose mit durchgehendem Reißverschluss, bequemen Trägern und robusten Schnallen.
AngebotBestseller Nr. 3
Team Daiwa Schwimmanzug, zweiteilig - Größe XL
  • Der Anzug verfügt über folgende Eigenschaften:
  • mit gefütterter Kapuze und integriertem Gürtel
  • Extra leichtes und weiches Material
AngebotBestseller Nr. 4
ERÄ Floatinganzug Flotation Suit Gr. S - XXXL Schwimmanzug Floater Floating Anzug (XXL)
  • 5 verschließbare Taschen im Oberkörperbereich 2 große Bein Taschen Robuster verstellbarer Taillen-Sicherungsgürtel Reflektor-Streifen gefütterte Kapuze Neopren Innenmanschetten an den Ärmeln (das Neopren der Innenmanschetten schließt bündig um die Handgelenke ab) Verstellbare Innen- und Außenmanschetten an den Beinen. Innen durch Gummizug und Klettverschluss, außen durch Klettverschluss.
  • 3.7mm EVA-Schaum 100% Polyester Futter 100% Nylon Oxford mit PVC-Beschichtung, W / P 10000mm (Wassersäule)
  • Handwäsche möglich Mindestauftrieb = 50N EN 393 geprüft
Bestseller Nr. 5
Team Norway II Floatinganzug Größe S (46-48)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Floatinganzug im Test:

Was ist ein Floatinganzug?

Unter einem Floatinganzug (oder auch Schwimmanzug genannt) versteht sich im Grunde ein Anzug, der sowohl ein ISO Zertifikat trägt und eine Schwimmhilfe bietet. Des Weiteren kann man sich als Angler mit einem solchen Anzug vor den kälteren Temperaturen schützen und gibt zusätzlich einen gewissen Auftrieb im Wasser. Es gibt zwei erhältliche Modelle, zum einen wäre da der Zweiteiler, bestehend aus einer Jacke und einer Hose und zum anderen gibt es den Floatinganzug als Overall. Dabei ist im Vergleich zum Zweiteiler der Overall günstiger.

Das europäische Komitee brachte seit kurzem neue Normen bezüglich des Floatinganzuges heraus, so dass der Auftrieb im Wasser in Newton gemessen wird. Außerdem dient ein Floatinganzug nicht als Ersatz für eine Schwimmweste, sondern sollte immer mit einer Schwimmweste kombiniert werden. Dabei ist es so, dass der Mindestauftrieb von 50 Newton nach einem Tag, also 24 Stunden, ein Stück des Auftriebs verliert.

Außerdem verhindert der Floatinganzug eine möglicherweise auftretende Ohnmacht, bei Unterkühlung des Körpers, denn der Anzug hält den Körper für den gesamten Tag warm. Somit besteht auch keine Gefahr zu ertrinken bzw. ins Wasser zu fallen.

Wie funktioniert ein Floatinganzug?

Ein Floatinganzug besteht in den meisten Fällen außen sowohl aus wind- undurchlässigen als auch aus wasserabweisendem Kunststoff-Material. Das Innere wird dabei oft mit einem gefütterten Material ausgerüstet, so dass für die Warmhaltung des Körpers garantiert werden kann. Unterstützt wird diese Wirkung außerdem durch das Kombinieren der Materialien, so kann der Körper warm und auch trocken gehalten werden und zeigt sich als ideal beim Angeln auch bei kühleren Temperaturen.

Wie kann ein Floatinganzug beim Angeln nützlich sein?

Bei den meisten Anglern ist mit Einbruch des Winters das Angeln noch nicht zu Ende. Denn genau zu dieser Zeit, wenn der Tag kürzer wird und die Temperatur fällt, wollen einige Angler entweder auf das Eis oder Wasser um sagen zu können, dass man auch einmal Winterangeln war.

Des Weiteren kann Winterangeln überaus erfolgreich sein, so lassen sich Barsch, Zander sowie auch Hecht viel besser fangen lassen als beispielsweise in den warmen Monaten im Sommer.

Allerdings ist es zur Winterjahreszeit auch oft sehr kalt und überaus nass, so dass Winterangeln auch oft eine gewisse Herausforderung für ambitionierte Angler darstellt. Daher empfiehlt es sich aus diesem Grund auf einen Floatinganzug zurückzugreifen um auch bei kalten und ungemütlichen Wetterverhältnissen der eigenen Leidenschaft nachgehen zu können.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Floatinganzuges?

Wer sich für einen Einteiler entscheiden sollte, dem werden im Folgenden die Vorteile und Nachteile einer solchen Anschaffung aufgezeigt.

Vorteile

Zum einen weht bei einem Einteiler nirgendwo der eisige Wind hinein, so dass der Angler am ganzen Körper geschützt ist. Aus diesem Grund schützt ein einteiliger Anzug bzw. Overall den Träger vor den überaus kalten Wintertemperaturen.

Durch das Nichttragen einer zusätzlichen Jacke, bleibt das Hochschieben dieser Oberbekleidung aus, somit kann man, ohne Umstände in die Hosentasche greifen, um beispielsweise ein Feuerzeug hervorzuholen.

Zum einen bieten Jacke und auch Hose die Möglichkeit unzähliger Taschen, so dass eine Menge Staufläche entsteht. Zum anderen kann im Sommer, wenn es etwas wärmer werden sollte die Jacke ausgezogen werden und nur mit einer Schwimmweste bekleidet geangelt werden. Aus diesem Grund gibt es dann auch eine größere Bewegungsfreiheit und ein schnelleres An- und Ausziehen. Das Problem beim Urinieren mit einem Overall hat man bei einem Zweiteiler beispielsweise auch nicht, denn in einem solchen Fall gibt es einen Schlitz, um so die eigene Notdurft zu verrichten.

Nachteile

Während dem Anziehen ist darauf zu achten, dass der Overall an den richtigen Stellen sitzt, ansonsten kann er zwicken oder auch ungemütlich werden. Zu beachten ist auch, dass mit einem Overall die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt wird und auch beim Urinieren kann es zu manchen Problemen kommen. Denn dabei muss der halbe Overall ausgezogen werden und während der kalten Jahreszeit kann es dabei ganz schön kalt werden.

Wer sich hingegen für einen Zweiteiler entscheidet, dem werden im Folgenden die Vorteile und Nachteile einer solchen Anschaffung aufgezeigt.

Sollte es starken und eisigen Wind geben, so kann es schon einmal dazu kommen, dass es dem Träger eines Zweiteilers in den Rücken hinein weht. Denn die Jacke in Kombination mit der Hose hält nicht so warm, wie der Floatinganzug Overall.

Was sollte ich beim Kauf eines Floatinganzuges beachten?

Trotz des riesigen Angebots an Artikeln in Fachgeschäften und auch Online-Shops gibt es einige Unterschiede zwischen den Floatinganzügen. Sollte jemand Interesse an einem Floatinganzug haben, so wird er bald merken, dass es große Abweichungen bezüglich der Preise und Qualität der angegebenen Angebote gibt. Bei einem Kauf sollte man daher immer auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Floatinganzüge achten. Des Weiteren sollte man bei der Anschaffung auf eine sehr gute Auftriebswirkung achten, die mindestens bei 50 Newton liegen sollte. Dann sollte der Anzug auch einen guten Schutz vor den Witterungseinflüssen bieten, wie beispielsweise Wind, Regen oder wie schon genannt wurde Kälte. Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer auf Floatinganzüge zu achten, an denen eine Kapuze angebracht ist.

Bezüglich des Materials sollte man auf Robustheit achten, so dass der Floatinganzug mit starken aber auch verschweißten Nähten ausgestattet ist. Auch sollten die Reißverschlüsse robust sein, zwei Wege beinhalten und eine sogenannte Abdeckung besitzen. Darüber hinaus sollte man bei der Anprobe den Schritt beachten, denn während des Angeln benötigt man eine große Bewegungsfreiheit und diese hat man, nur wenn der Schritt passt.

Je nach Bedarf können Floatinganzügen auch große und praktische Taschen besitzen oder mit grellen Warnfarben versehen sein.

Bei der Lieferung oder besser gesagt beim Kauf ist darauf zu achten, dass immer eine Anleitung zur Reinigung und Pflege dazu gelegt wurde, damit der Floatinganzug auch für längere Zeit tragbar ist.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Floatinganzug online zu kaufen?

Bei den Vorteilen liegt eindeutig die große Auswahl ganz weit vorne, so kann man Floatinganzüge in den unterschiedlichsten Modellen online begutachten. Hinzu kommt, dass Interessierte sich überaus gut durch Bewertungen und auch Testberichte über Floatinganzüge informieren können. Dadurch dass es eine große Auswahl gibt, kann man auch unterschiedliche Kategorien von Preisen beobachten und in den meisten Fällen sind die Modelle bei einem online Einkauf günstiger als im Fachgeschäft. Wer sich nicht entscheiden kann, kann außerdem mehrere Modelle des Floatinganzuges bestellen, diese anprobieren und dann letztlich entscheiden, welcher am besten zum jeweiligen Träger oder besser gesagt Angler passt.

Bei den Nachteilen gibt es zum einen bei einem online Kauf keine richtige Beratung durch eine Fachkraft, sondern nur das sich selbst informieren. Zum anderen kann man die Modelle erst nach der Lieferung aus- bzw. anprobieren, so dass damit erst das Material und Aussehen überprüft werden kann.

Wie kann ich einen Floatinganzug reinigen und imprägnieren?

Verschmutzungen die länger auf dem Material verbleiben, setzen sich fest und sind damit schwieriger zu entfernen und zu reinigen. Und durch genau diese nicht bereits beseitigten und tief sitzenden Verschmutzungen kann es zu schwerwiegenden Schädigungen des Materials kommen. Daher empfiehlt es sich grundsätzlich nach jeder Verwendung den Ein- oder Zweiteiler so schnell wie nur möglich zu reinigen. Bevor man allerdings die Absicht hat den Floatinganzug zu reinigen, sollte man grobe Restverschmutzungen komplett abspülen.

Bei der eigentlichen Reinigung bieten sich dem Träger eines Floatinganzuges dann zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit besteht darin den Floatinganzug in die Waschmaschine zu geben und mit etwas Feinwaschmittel im schonenden Waschgang zu reinigen und anschließend neu zu imprägnieren (beispielsweise mit einem Imprägnierspray). Oder die zweite Variante wäre den Floatinganzug in die Waschmaschine zum ersten Durchgang zu geben und anschließend bei einem zweiten Durchgang in der Waschmaschine mit einer sogenannten Einwasch Imprägnierung zu versehen.

Was sollte ich beim Anlegen beachten?

Unter dem Floatinganzug sollte man am besten Funktionsunterwäsche anziehen und anschließend, sollten kalte Temperaturen herrschen, eine Hose und ein Fleeceshirt darüber ziehen. Sollte es wiederum wärmer werden als gedacht, dann kann man beispielsweise beim Zweiteiler die Jacke ausziehen.

Damit der Floatinganzug auch ordnungsgemäß sitzt, sollte man darauf achten, dass die Verschlüsse an Beinen und ebenfalls an beiden Armen angelegt sind. Hinzu kommt, dass der Anzug so eng wie nur irgendwie möglich am Körper anliegen muss, damit auch für die Wärme und Absonderung von Kälte und Nässe garantiert werden kann.

Bestseller Nr. 1
Team Norway II Floatinganzug Größe L (52)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb
AngebotBestseller Nr. 2
Imax Thermo Anzug Sea Fishing Clothing (2 teilig), Mehrfarbig (schwarz/rot), Gr. XL
  • Extrem warmer, 100% wasserdichter, zweiteiliger Thermo-Anzug aus robustem, starkem Nylongewebe.
  • Mit abnehmbarer Kapuze. Große Außentaschen sowie Innentasche.
  • Latzhose mit durchgehendem Reißverschluss, bequemen Trägern und robusten Schnallen.
AngebotBestseller Nr. 3
Team Daiwa Schwimmanzug, zweiteilig - Größe XL
  • Der Anzug verfügt über folgende Eigenschaften:
  • mit gefütterter Kapuze und integriertem Gürtel
  • Extra leichtes und weiches Material
AngebotBestseller Nr. 4
ERÄ Floatinganzug Flotation Suit Gr. S - XXXL Schwimmanzug Floater Floating Anzug (XXL)
  • 5 verschließbare Taschen im Oberkörperbereich 2 große Bein Taschen Robuster verstellbarer Taillen-Sicherungsgürtel Reflektor-Streifen gefütterte Kapuze Neopren Innenmanschetten an den Ärmeln (das Neopren der Innenmanschetten schließt bündig um die Handgelenke ab) Verstellbare Innen- und Außenmanschetten an den Beinen. Innen durch Gummizug und Klettverschluss, außen durch Klettverschluss.
  • 3.7mm EVA-Schaum 100% Polyester Futter 100% Nylon Oxford mit PVC-Beschichtung, W / P 10000mm (Wassersäule)
  • Handwäsche möglich Mindestauftrieb = 50N EN 393 geprüft
Bestseller Nr. 5
Team Norway II Floatinganzug Größe S (46-48)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb
Bestseller Nr. 6
Team Norway II Floatinganzug Größe XL (54)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb
Bestseller Nr. 7
Team Norway II Floatinganzug Größe 3 XL (58)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb
Bestseller Nr. 8
Sundridge Crossflow Extreme atmungsaktiver Schwimmanzug XL
  • Modernes Design in Kombination mit atmungsaktiven Gewebe. Patentierter, leichtgewichtiger Auftriebsschaum.
  • Dieser SCHWIMMANZUG ist aus strapazierfähigem Tussor Nylon Obermaterial hergestellt . Ein spezielle, patentierte Stanzung des Auftriebsschaums ermöglicht die bestmögliche Luftzirkulation im Inneren.
  • Merkmale: Material: Obermaterial: 100 % Nylon; Innen-Futter: 100 % Polyester
Bestseller Nr. 9
Team Norway II Floatinganzug Größe M (50)
  • EN ISO-Norm 12402-5 zertifiziert
  • 3M-Reflexstreifen
  • 50 N Auftrieb

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Floatinganzug Test-Überblick, Testsieger, Erfahrungen und Kaufberatung 2018
5 (100%) 1 Stimme[n]

Comments on this entry are closed.